Audio & Video

Krishna Adelberger

Tabla, Percussion

Sven Ostrowski 

Bassgitarre


Alexander Meyen

6 String Violine

5 String Midi Violine

Konzerte 2022


auch mit audio  - visueller Show

 


  • Freitag, 18. November 21.00 Uhr, Köln Cafe Hopla, Steprathstr. 2
  • Samstag 19. November 19.00 Uhr Köln Ehrenfeld Fleur de Coeur
  • Freitag, 25. November 20.00 Uhr, Troisdorf Open Space, Gast: Dr Uida
  • Samstag, 26. November 20.00 Uhr Köln, Naturfreundehaus Kalk, Gast: Dr. Uida


Konzerte 2023


auch mit audio - visueller Show



  • Samstag, 04. März 20.00 Uhr, Coarthouse Las Palmas de Gran Canaria, Gast:

         Dr. Uida & Lucas Fernandez Borkel 

  • Samstag, 11. März  20.00 Uhr Fabriqua Isleta Las Palmas de Canaria, Gast:

         Dr. Uida & Lucas Fernandez Borkel

  • Samstag, 10. Juni 20.00 Uhr, Elmores Schladern 




Bei den Konzerte auf Gran Canaria 2023 werden dabei sein: 

(schau auch hier


Alexander Meyen -  Midi Violine, 5 String Violin 

Wolle Aretz -  Percussion, Tabla   

                                   Lucas Fernández Borke - E.-Gitarre,  Sitar, Slide Gitarre

                                                       Dr. Uidas - Liquid Light Experiment 



Das Liquid Light Experiment


Die musikalische Darbietung von                                                                      Future L3 wird durch eine visuelle Show von Luis Henriquez mit dem                                                                     Künstlernamen "Dr.UIDA Liquid Light Experiment" ergänzt. Es ist eine                                                                          flüssige Lichtshow, 100% analog. Erbe der psychedelischen Shows der                                                                        späten 60er und 70er Jahre.

Wo immer es möglich ist wird die                                                                     Musik von Future l3 durch das 

Liquid Light Experiment von Dr. Uida mit Visuals hinterlegt.

 


Zitate von Dr. Uida:

Trotz des Generationenunterschieds bin ich mit Rock'n'Roll aus den 60er und70er Jahren aufgewachsen. Ich sah zum ersten Mal eine flüssigeLichtshow in einem Pink Floyd-Video, als ich noch ein Teenager war,und ich war beeindruckt von dem visuellen Spektakel. PsychedelicRock schlich sich in mein Leben, so dass es unvermeidlich war, dasses ein enormes Interesse an flüssigen Lichtshows geben würde. Ichmag Vintage und Analog, daher versucht dieses Projekt, die Wunder derMeister ohne digitale Elemente zu reproduzieren.

DerWeg des Psychonauten kann keine bessere Beleuchtung haben als die,die durch flüssiges Licht gezeigt wird!

Ichsehe mich oft als eine Art Druide, der im Labor Verbindungen mischt,als würde ich Zaubertränke herstellen.
Flüssige Lichtshowshaben einen alchemistischen Teil, der mich fasziniert:

Dr.UIDAist ein Begriff, der darauf abzielt, sowohl wissenschaftliche alsauch mystische Welten zu vereinen, die die flüssigen Lichtshowsumhüllen. Der Name kam mir in den Sinn, als ich im September 2019 inGießen (Deutschland) "How to Change your Mind" –geschrieben von Michael Pollan – las“.



Vergangene Konzerte


  • Freitag, 24. Juni 20.30 Uhr Köln, Cafe Hopla, Steprathstr. 2
  • Samstag, 30. April Anubhab Akademie, Köln, Vogelsanger Straße 325, 20.00 Uhr
  • Sonntag, 01. Mai Fleur de Coeur, Köln, Wahlenstrasse 9 - 11,  18.00 Uhr





Die Musik von Future L3


Die Kompositionen von FUTURE L3 sind als avantgardistischer Electronic Ambient Jazz zu bezeichnen.
Dabei kommen eine fünfsaitige Midivioline und eine sechssaitige elektrische Violine  zum Einsatz sowie ein Hardware Looper, Ableton Live und div. Effektgeräte.

Die Konzerte werden eine audio visuelle Show sein im Stil der 60 und 70 Jahre durch das Liquid Light Experiment von Dr. Uida aus Las Palmas de Gran Canaria.
Für die Studioproduktion konnten internationale Musiker gewonnen werden. 
Die CD "Resonancia" Veröffentlichung ist für den November 2022 geplant.

Die Instrumente

6 saitige Fidelius Violine

5 saitige Cantini Midi Violine

Looper Electro Harmonix 95000

Laptop Ableton Live

Div. Effektgeräte



Die Musiker Köln

Alexander Meyen  - Violinen 

Sven Ostrowski - E. Bass

Krishna Adelsberger - Tabla, Perc.


Die Musiker Gran Canaria

Alexander Meyen - Violinen

Wolle Aretz - Percussion

Lucas Fernandez Borchel - Git, Sitar, Theremin

Dr. Uida - Liquid Light Experiment


Die Musiker CD Produktion

Alexander Meyen - Kompositon, Violinen

Wolle Aretz - Drums (Gran Canaria)

Debasish Bhattacharjee - Tabla (Indien)

Dean Montano - Kontrabass (Malta)

Lucas Fernandez Borchel - Slice Git., Sitar



Produktion

Live audio - visuelle Show

Future L3